• Slider Sample | Aktuelles
  • Slider Sample | Aktuelles
  • Slider Sample | Aktuelles
  • Slider Sample | Aktuelles

Aktuelles

Blauring Ruswil, 26.04.2018

Aktuelles

Finden Sie hier alles Aktuelle vom Blauring Ruswil

Leiterinnenaufnahme

Leiterinnenaufnahme

Jahresplanungstag Scharjahr 2018/19

Bild Japlata

Beschwingt ins Jubiläumsjahr

Das Leitungsteam des Blauring Ruswil versammelte sich am Sonntag zum alljährlichen Jahresplanungstag. Motiviert und voller guter Ideen starteten die rund 67 Leiterinnen so gemeinsam ins neue Scharjahr.

Zunächst wurde gemeinsam auf ein bewegtes und erfolgreiches Scharjahr zurückgeblickt. Nebst den monatlichen Gruppenstunden im neuen Jublahaus und spaßigen Ausflügen mit dem Leitungsteam, konnten wir auch zahlreiche Scharanlässe durchführen. In besonders guter Erinnerung blieben dabei Anlässe wie das Schlittschuhlaufen, das Blauringkino oder die Spielolympiade mit der Jungwacht. Das Sommerlager war dann auch wie gewohnt das unumstrittene Highlight vieler Blauringfrauen. Mit rund 170 Mädchen und Leiterinnen durften wir zwei „potzholzäpfelmässige“ Wochen bei Kasperli und seinen Freunden in Alpnach verbringen.

Auf den Rückblick folgte der administrative Teil der Versammlung. Zunächst wurden die Ämter neu verteilt, sodass auch dieses Jahr alle Leiterinnen den Verein im Rahmen ihrer Aufgaben tatkräftig unterstützen können. Einen grossen Wechsel gibt es in der Scharleitung, denn Isabelle Aidoa Seeholzer tritt nach vier Jahren in der Vereinsleitung zurück. Abgelöst wird sie in ihrer Tätigkeit von Siriam Levi Kwanthong. Gemeinsam mit Joana Bileyu Graf wird sie unsere Schar in den kommenden Jahren leiten und in der Öffentlichkeit vertreten. Desweitern wurde die Lagerleitung für das kommende Sommerlager 2019 bekannt gegeben. Es sind dies Lisa Juzz Näf, Sophie Noja Stäger, und Rahel Pajtoo Zihlmann. Das nächste Lager wird wie gewohnt während den ersten beiden Sommerferienwochen stattfinden – also schon Mal gut in der Agenda vormerken!

Mit etwas Wehmut verabschieden wir uns von sechs wertvollen Leiterinnen und schauen dankbar auf unsere gemeinsame Zeit im Leitungsteam zurück. Umso schöner ist es denn auch, fünfzehn neue Hilfsleiterinnen im Team willkommen heissen zu dürfen. Der Jahresplanungstag bedeutet für sie zugleich den Start in eine spannende und erlebnisreiche Zeit als Leiterinnen des Blauring Ruswil. Diverse Herausforderungen, zahlreiche Leiterhöcks und ein reger Mailverkehr stehen ihnen bevor. Doch die Arbeit zahlt sich zu einem Vielfachen aus. So sind die unvergesslichen und geselligen Stunden zusammen mit Blauringmädchen und Leiterinnen schlicht unbezahlbar. Als Team – bestehend aus 75 Leiterinnen mit innovativen Ideen, Zukunftsglauben und viel Herzblut – werden wir auch im kommenden Jahr so einiges auf die Beine stellen können. So schauen wir dem Scharjahr 2018/19 erwartungsvoll und erfreut entgegen, welches zugleich auch unser Jubiläumsjahr ist. Der Blauring Ruswil feiert nämlich seinen 60. Geburtstag. Wir freuen uns sehr darauf, dieses Jubiläum im Kreise unserer Mitglieder, Ehemaligen und zahlreichen treuen Unterstützern feiern zu dürfen. Mit viel Energie, Optimismus und Schwung starten wir in dieses Jubiläumsjahr und hoffen auf mindestens weitere 60 Jahre des Blaurings Ruswil.

Dieses Jahr haben sechs grossartige Leiterinnen den Blauring Ruswil verlassen. Sie waren Gruppenleiterinnen der Gruppe Velasca Muella und Aneyas Fiores und engagierten sich in diversen Aufgaben wie Let`s Mov!e OK, Lagerleitung oder Scharleitung. Tibo, Voi, Slix, Lastoa, Cleo und Zapato DANKE für eure gigantische Arbeit für unsere Schar! Es war eine Freude mit euch zusammen zu arbeiten! Eure Schwestern

IMG 0362

Diashow 2018

Unknown

Um gemeinsam auf das unvergessliche Sommerlager des Blauring Ruswils zurückblicken zu können, findet die Diashow wie alljährlich im Pfarreiheim statt. Der Startschuss wird um 19:30 Uhr erfolgen und jedermann ist herzlich willkommen. Wir freuen uns auf viele Besucher und bis bald!

Jubla-Tag 2018

unnamed2

«Einen Tag lang aus dem gewohnten Alltag ausbrechen und in das kunterbunte Vereinsleben des Blauring Ruswils eintauchen. Bist du neugierig? Komm diesen Samstag vorbei und entdecke den Blauring Ruswil.» Linda Galliker

Jubla hautnah erleben
Zusammen lachen, singen und tanzen, am Lagerfeuer alten Gruselgeschichten lauschen und werwölflen, spannende Schnitzeljagden durch den Wald meistern, kunterbunte Miniplaybackshows kreieren, in abenteuerliche Geländespiele eintauchen, Haare flechten und Bändeli knüpfen, gemeinsam Berge erklimmen und unterm Sternenhimmel schlafen, unvergessliche Augenblicke erleben, Freunde fürs Leben finden – das alles und vieles mehr bedeutet Jungwacht und Blauring. Jubla vereint Freizeitspass mit Lebensschule und genau dieses Lebensgefühl wollen wir am diesjährigen Jubla-Tag mit ganz Ruswil teilen.

Programm
Bereits zum zweiten Mal wird der Jubla-Tag schweizweit durchgeführt und bietet so eine Möglichkeit unsere Lebensfreu(n)de mit ganz Ruswil teilen zu dürfen. Also öffnet der Blauring Ruswil diesen Samstag seine Pforten: von 9.00 bis 12.00 Uhr besteht die Möglichkeit an verschiedensten Pösten, rund um und im Jublahaus (Schwerzistrasse 14), hautnah unser kreatives, actionreiches und unbeschwertes Schar- und Lagerleben zu erleben und in Hülle und Fülle auszukosten. Mitnehmen muss man lediglich dem Wetter angepasste Kleidung und natürlich eine grosse Portion Motivation und gute Laune. Direkt anschliessend findet bei schönem Wetter das altbekannte, legendäre Seifenkistenrennen der Jungwacht statt, welches mit seiner Festwirtschaft auch Hunger und Durst löschen wird und unseren Jubla-Tag vervollständigt. Wir freuen uns auf einen kunterbunten Tag voller Lebensfreu(n)de!

Auf dem Bild zu sehen: Teilnehmer des letztjährigen Jubla-Tages in Action

 

Taufe neue Leiterinnen

Unsere Hilfsleiterinnen und der neue Fourier wurden am Donnerstag auf folgende Namen getauft:

Stefanie: Tease
Chiara: Ivy
Leanne: Imea
Vanessa: Fayt
Noemi: Race
Melanie: Léïda
Eva: Yuro
Rafael: Naïmo

TRITRATRALALA VERFLUCHT UND ZUGENÄHT

Bildschirmfoto 2018 06 15 um 11.42.19

Liebe Mädchen
Einige von euch kennen den Kasperli noch ziemlich gut aus der Kindheit, andere kennen ihn vielleicht nicht mehr so gut. Uns ist aufgefallen, dass sich Kasperli in den letzten Jahren etwas zurückgezogen hat.
Seit wenigen Tagen wissen wir auch warum:
Kasperli ist ganz aufgelöst zu uns gekommen und hat uns von seinem schlimmen Problem erzählt. Damit niemand seine Gedanken und Erinnerungen, die er noch vielen Kindern erzählen wollte, etwas anhaben kann, hat er all diese versteckt und gut verschlüsselt hinterlassen. Irgendetwas ist ihm aber dazwischen gekommen und er kann seine Erinnerungen jetzt nicht mehr finden. Was genau passiert ist und in welchem Zusammenhang der Blauring Ruswil damit steht, wird er uns am 08. Juli 2018 in der Kirche von Ruswil erzählen. Wir zählen auf euch!
Die Lagerleitung 2018
Cepa, Moeva & Rue

Areis
Wir reisen am 8. Juli nach Alpnach ins Lager. Unser Sommerlager wird am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr durch einen Lagergottesdienst eröffnet. Danach reist die ganze Schar gemeinsam nach Alpnach (OW), um zwei spannende und unvergessliche Wochen zu verbringen. Treffpunkt zum Einstiegsgottesdienst ist um 9.45 Uhr vor der Kirche in Ruswil. Nach dem Gottesdienst gibt es einen kleinen Apell, bevor wir anschliessend Ruswil in Richtung Alpnach verlassen. Natürlich haben wir auch genügend Zeit einberechnet, damit sich alle von ihren Liebsten verabschieden können.

Poz Holzöpfel und Zipfelchappe s`Grosi chunt uf Bsuech!
Besuchstag: Wie Sie im Jahresbrief bereits entnehmen konnten, wird dieses Jahr ein Besuchstag am Sonntag 15.7.18 stattfinden. Eltern, Geschwister, Gottis, Göttis, Grosis und Grosspapis sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns über jeden Besucher, der einen Nachmittag in unsere Welt eintauchen möchte. Der Besuchstag ist von 15:00 bis 19:30 Uhr. Wichtig: Damit die Strassen und Parkplätze von Alpnach nicht komplett überfüllt sind an diesem Tag, bitten wir Sie, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benützten oder Fahrgemeinschaften zu bilden. Parkmöglichkeiten gibt es nur wenige direkt neben der Unterkunft, andere beim Schulhaus Alpnach ca. 5 min zu Fuss. Mitnehmen: Bitte nehmen Sie ein Picknick mit. Es stehen Feuerschalen zum Grillieren zur Verfügung. Die Blauringmädchen werden natürlich von unserem Küchenteam kulinarisch versorgt. Bitte besucht uns mit lagertauglichen Kleider, die auch schmutzig werden dürfen. Alternativprogramm: Das Alternativprogramm (für Kinder, die keinen Besuch erwarten) wird dieses Jahr auf dem Lagerareal stattfinden, weshalb man sich auch noch spontan anmelden kann. Wer schon weiss, dass sie am Alternativprogramm teilnehmen möchte, kann ein Mail an rue@blauringruswil.ch schreiben.

Brotbarometer in der Bäckerei Erni

Liebe Ruswilerinnen und Ruswiler

Auch dieses Jahr freut sich der Blauring Ruswil darauf, mit über hundert Blauringmädchen und Leiterinnen ins Sommerlager gehen zu dürfen. In Alpnach werden wir unter dem Motto «Tritratralala - verflucht und zugenäht» bestimmt zwei unvergessliche Lagerwochen erleben. Damit wir immer gestärkt sind und Kasperli bei seinen schweren Rätseln helfen können, steht ab dem 18. Juni ein Brotbarometer in den Erni Bäckereien in Ruswil und Rüediswil. Mit einer Spende unterstützen sie uns dabei, die Lagertage mit frischem und knusprigem Brot starten zu können. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Let's Mov!e 2018

Lets Movie 2018 IMG 3119
Lets Movie 2018 IMG 3120
Lets Movie 2018 IMG 3121
Lets Movie 2018 IMG 3128
Lets Movie 2018 IMG 3130
Lets Movie 2018 IMG 3132
Lets Movie 2018 IMG 3134
Lets Movie 2018 IMG 3137
Lets Movie 2018 IMG 3141
Lets Movie 2018 IMG 3144
Lets Movie 2018 IMG 3142
Lets Movie 2018 IMG 3143
Lets Movie 2018 IMG 3148
Lets Movie 2018 IMG 3154

Gottesdienst 18. März 2018

DSC 5566
DSC 5567
DSC 5568
DSC 5569
DSC 5570
DSC 5571

Die Kirchgemeinde Ruswil ist neben anderen kirchlichen Gebäuden im Besitz des «Alten Schulhaus 1827». Zustands bedingt wurde beschlossen, das geschichtsträchtige Gebäude zu renovieren.  Die Planungs- und Projektierungsarbeiten werden durch das Architekturbüro der Firma Haupt aus Ruswil ausgeführt. Federführend ist Architekt Urs Aregger. Im ersten Stock soll die Spielgruppe und die Ludothek Platz finden. Darüber soll der Blauring untergebracht werden. Im zweiten Obergeschoss wird die Jungwacht seine Räumlichkeiten haben. Die beiden Jugendvereine werden zu dem im Keller Platz haben um ihre Bastel- und Malarbeiten auszuführen. Die obersten Geschosse sollen vermietet werden.

 

Herzlich Willkommen in unserem Leitungsteam:

Lara  - Mojo

Marina - Kjmono

Marrit - Mavi

Valerie - Cyah

Ronja - Reira

Jil - Yeil

Nila - Dyonn

Tashina - Quinn

Anja - Tasca

Noa - Ave

Carina - ramira

 

Bereit für ein neues Scharjahr

Bild 2

Motiviert und voller Tatendrang traf sich das Leitungsteam des Blauring Ruswil am Sonntagnachmittag im Pfarreiheim für den alljährlichen Jahresplanungstag.
Das vergangene Vereinsjahr wurde zuerst rückblickend diskutiert. Somit wurde uns wieder bewusst, welche grossartigen Ereignisse unser vergangenes Scharjahr prägten. An erster Stelle muss hierbei unser neues Jublahaus genannt werden, welches wir mit viel Freude und Dankbarkeit in Empfang nehmen durften. Aber auch zahlreiche tolle Scharanlässe mit den Kindern, actionreiche Ausflüge im Leitungsteam und monatliche Gruppenstunden prägten unser Scharjahr. Der krönende Abschluss war jedoch auch dieses Jahr unser Sommerlager, bei dem wir mit 160 Mädchen und Leiterinnen zwei unvergessliche Wochen im Glarnerland erleben durften.
Da all die tollen Anlässe im Voraus geplant und organisiert werden müssen, wurde am Jahresplanungstag auch der administrative Teil geklärt. Die Ämter wurden neu verteilt und jede Leiterin erhielt dadurch eine neue Aufgabe, für die sie während des Scharjahres verantwortlich ist. Somit steht auch die Lagerleitung für das Sommerlager 2018 fest. Cepa, Tina Stadelmann, Moeva, Renate Portmann und Rue, Delia Heller werden dies übernehmen. Wie letztes Jahr, werden wir auch dieses Jahr in den ersten zwei Sommerferienwochen ins Blauringlager gehen. Auch in der Scharleitung gibt es einen Wechsel. Anea, Linda Galliker gibt ihr Amt als Scharleitung nach zwei Vereinsjahren weiter. Neu wird dies Bileyu, Joana Graf übernehmen. Gemeinsam mit Aidoa, Isabelle Seeholzer freuen sie sich auf ein spannendes Jahr als Scharleitung.
Für sieben neue Hilfsleiterinnen beginnt mit dem Jahresplanungstag auch eine ereignisreiche Leiterinnenkarriere. Diverse Aufgaben, monatliche Leitersitzungen, unzählige Abkürzungen und ein reger Mailverkehrt wartet dabei auf die Neuen. Doch bei all diesen bereichernden Momenten mit den Mädchen und im Leitungsteam, rückt die viele Arbeit schnell in den Hintergrund. Besonders, da im neuen Scharjahr ein weiteres grosses Highlight des Blauring Ruswils ansteht: Am 10. März 2018 findet wieder das bereits bekannte «Let’s Mov!e» statt. Das gesamte Leitungsteam freut sich auf dieses Festwochenende um mit dem Gewinn unsere Vereinskasse aufzubessern und so ein unvergessliches Sommerlager zu ermöglichen. So startet das rund 65- köpfige Leitungsteam mit vielen kreativen Ideen, fleissigen Händen und ganz viel Herzblut ins neue Jahr und freut sich auf unvergessliche Abenteuer, welche durch das stetige Kinderlachen begleitet werden.

Bild 1: Das Leitungsteam 2017/18 auf dem Spielplatz
Bild 2: Scharleitung: Neu mit Joana Graf (rechts), Isabelle Seeholzer (links) und die abtretende Linda Galliker (mitte) 

Bild 3