Chillimea's

Leiterinnen

Avani, Ramba, Cepa

20. Januar 2018

Am Samstagmorgen trudelten die Mädchen zuerst etwas zurückhaltend in das Jublahaus ein. Doch nach einem lustigen Spiel, bei dem man alles geben musste, um Begriffe zu erraten, waren dann definitiv alle hellwach. Die Mädchen sammelten anschliessend in kleinen Gruppen Ideen für den nächsten Höck. Diesen müssen sie nämlich selber durchführen und einmal in die Rolle der Leiterin schlüpfen – wir sind gespannt! Für die Chillimea-Werwolfkarten haben wir die grusligen Wölfe, die guten Bürger und die lustigen Zwillinge geknipst, damit wir am nächsten Höck wieder «Werwöufle» können.   

1. Höck

870fcabe3e

Höt hend mer, die jöngschte Leiterinne, 22 nöie Chend döffe i Blaureng Ruswil ufnäh. Mer hend üs i zwöi Groppene ufteilt ond enand Könneglehrt. Denn hemmer metenand en Groppename gsuecht ond hend üs ofe Name Chillimea geeinigt. Nochdem hemmer no verschednigi Speli gmacht wie zom Biespöu Werwöufle.