1. Woche

Sonntag, 09. Juli 2017

Die spannende Suche nach dem Ruswiler König hat erfolgreich begonnen. Nach dem wir von dem bösen Hexenmeister Zacharius verbannt wurden, sind alle Zünfte in der königlichen Burg zu Matt angekommen. Von Bäckern und Fischern über Schmiede wie auch Schuhmacher bis hin zu Malern und Metzgern sind alle heil angekommen. Sogar die Dachdecker haben es geschafft! Nach dem Abendmahl konnte jede Zunft ihre Flagge gestalten und schliesslich zufrieden einschlafen.

IMG 5370
IMG 5381
DSC02718
IMG 5292
IMG 5317
IMG 5329
IMG 5332
IMG 5340
IMG 5353

Montag, 10. Juli 2017

Der nächste Hinweis ist gefunden... Doch leider hilft er uns noch nicht sehr viel. Also haben wir heute, nach dem wir unsere Burg gemütlich eingerichtet haben, anhand eines Foto OL's versucht, weitere Hinweise zu finden. Die ganze Schar hat in Matt Buchstaben gesucht die schlussendlich den Lösungssatz "Heute lassen wir es feiern!" ergab. Nach einer langen und ausgelassenen Feier sind alle glücklich und zufrieden in ihre Schlafgemächer verschwunden.

IMG 5714
IMG 5721
IMG 5733
IMG 5740
IMG 5762
IMG 5768
IMG 5783
IMG 5784
IMG 5813

Dienstag, 11. Juli 2017

Durch Geklapper von Ritterrüstungen wurden wir aus dem Schlaf gerissen. Damit wir zum Ritter geschlagen wurden, galt es einen Postenlauf zu absolvieren. Nach erfolgreichem Bestehen hat uns die Küche mit einem köstlichen Mahl verwöhnt. Um unsere Ritterkünste zu beweisen, gab es am Nachmittag ein Ritterturnier. Leider hat unser Ritter sein Bewusstsein verloren, und wir mussten ihm helfen, seine Vergangenheit aufzuarbeiten, um einen Hinweis zu erhalten.
DSC02796
DSC02858
DSC02884
DSC02900
DSC02918
DSC02971
DSC02998
DSC03076

Mittwoch, 12. Juli 2017

Aufgrund der ausgebrochenen Pest kam es zu einem Streit zwischen den Jahresgruppen, worauf sich die Gruppen getrennt auf die zweitägige Wanderung begaben, um den König wiederzufinden. Angekommen an ihrem Schlafplatz, erkämpften die Mädchen in einem Geländespiel weitere Hinweise und durften einen gemütlichen Gruppenabend erleben.

Donnerstag, 13. Juli 2017

Endlich hatten wir unseren König während der Wanderung am 2. Tag gefunden! Alle Hinweise passten, bis leider auf ein Merkmal, die fehlende Narbe am Kinn. Die Enttäuschung war gross, darum gab es am Nachmittag für alle ein Wohlfühlprogramm. Nun hoffen wir auf einen weiteren Hinweis, damit wir unseren richtigen König finden können.

Grosse Wanderung

DSC03082
DSC03097
DSC03109
DSC03120
DSC03127

kleine Wanderung

IMG 5396
IMG 5874
IMG 5892
IMG 5961
IMG 6003
IMG 6020
IMG 6033

Freitag, 14.07.2017

Oft haben wir uns überlegt wie der König aussieht aber noch nie wie wir zu ihm kommen. Heute haben wir durch die edlen Hofdamen herausgefunden, dass das Pferd wohl das beste Mittel ist. Daher haben alle ein Steckenpferd gebastelt. Nach dem Mittagessen haben die Gruppen der Unterstufen versucht den König zu finden aber statt dem König fanden sie eine böse Hexe. Darum werden die Gruppen der Oberstufe heute Abend bei einem Nachtgame versuchen ihn zu finden.

IMG 5449
IMG 5457
IMG 5460
IMG 5489
IMG 5493
IMG 5496
IMG 5506
IMG 5507
IMG 5518
IMG 5520

Samstag, 15.07.2017

Uiui war das ein Geschrei heute Morgen, als Hexen plötzlich vor uns standen. Schnell stand fest, dass diese ausgebüxt waren und uns heute lernen wie eine richtige Hexe sich zu verhalten. Durch ein Geländespiel brauen wir mit der ganzen Schar einen Hexentrank um die bösen Hexen zu entarnen. Denn diese versuchen, uns die Hinweise zu unserem König, wegzunehmen. Als die Bösen entarnt waren, gab es zur Feier eine rockige Walpurgisnacht. :)

DSC03165
DSC03196
DSC03252
DSC03263
IMG 6221
IMG 6250
IMG 6260
IMG 6339
IMG 7531
IMG 7532